Donnerstag, 27 April 2017

Last update09:59:00 AM

Aktuelles

EU-Förderung 2014-2020 - Neues auf BERLIN-TRANSFER

Das Jahr 2014 eröffnet eine neue Förderperiode: Programme wurden zusammengefügt und neue entworfen, das Budget neu verteilt und Förderkriterien geändert. Auf BERLIN-TRANSFER, dem Fachportal für europäischen  Wissens- und Erfahrungstransfer, werden für die Bereiche Beschäftigung, Integration und soziale Innovation relevante Förderprogramme vorgestellt.

zu den neuen Programmen auf berlin-transfer.net

Wie Transfer gelingen kann - Dokumentation einer Tagung von XENOS Panorama Bund

Echte " Werkstatteinblicke" in die Arbeit der XENOS-Projekte wurden ermöglicht.
Unterschiedliche Verstetigungs- und Transferstrategien wurden in thematischen Foren präsentiert und erörtert.

"Zwei Punkte können als Quintessenz dieser Veranstaltung festgehalten werden:
1. eine gute, umfassende Vernetzung, feste Kooperationen und die Einbeziehung hochrangiger strategischer Partner in Politik und/ oder Verwaltung und Unternehmen möglichst schon vor Projektbeginn sind eine absolut notwendige Voraussetzung für erfolgreiche Verstetigungen in Strukturen oder Regelpraxis. Es bedarf partizipativer Abstimmungen mit den Transfer-/ VerstetigungsNEHMERN, der Aktivierung der Netzwerke und einer abgestimmten bottom-up und top-down orientierten Kommunikations- und Interventionsstrategie.
2. Die Wege, wie Verstetigung erreicht werden kann, sind fast so vielfältig, wie die Projekte und der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt."

Zur Dokumentation

BERLIN-TRANSFER hat neue Funktionen und Inhalte

Was ist neu?

►Neue Inhalte:

  • Die Ergebnisse von in den Jahren 2009-2012 durchgeführten Modellprojekte im Land Berlin wurden untersucht und in ausführlichen Ergebnisporträts aufbereitet.
  • das Panorama der Modellprojekte Land Berlin wurde um neu gestartete Projekte ergänzt, deren Ansatz, Ziele und Innovationen in ausführlichen Porträts dargestellt werden.
  • Neben den verschiedenen Berliner Projekten werden nun auch die Bildungsberatungsstellen im Land Berlin aufgeführt
  • die Porträts bereits abgeschlossener Projekte wurden aktualisiert
  • die Panoramen (ESF-Programme XENOS, BIWAQ, IdA und rückenwind, Modellprojekte Land Berlin) wurden um in Berlin durchgeführte Projekte des Programms CSR-Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand erweitert
  • Berlin-Transfer enthält nun auch einen „Wissenspool“, in dem Instrumente und Hilfsmittel wie Analysetools, Leitfäden etc. sowie Informationen zum Thema Transfer.

►Neue Funktionen:

Die verschiedenen Bereiche (Panoramen Themen Wissenspool) sind untereinander verlinkt. Durch das schnelle Navigieren zwischen Projekten und relevanten Themen und strategischen Hintergründen sind die Projekte in ihre thematische Handlungsgrundlage eingebettet. Die Modellprojekte im Land Berlin enthalten zusätzlich die Funktion „Verwandte Beiträge“. Diese Funktion enthält gezielt für das Projekt ausgewählte aktuelle Meldungen, Studien und Verweise auf den strategischen Hintergrund.

Europäischer Sozialfonds - Stand der Planungen zum künftigen ESF-Einsatz

Ein Überblick über den Stand der Planungen zum künftigen ESF-Einsatz und den möglichen Schwerpunkten der ESF-Förderung in der neuen Förderperiode ab 2014 wurde auf xenos-panorama-bund.de veröffentlicht.

Sowie weitere Informationen hierzu aus Bund und Ländern: Vorbereitung auf den neuen ESF-Förderzeitraum 2014 - 2020.


Die ersten Auftaktworkshops der Transfer und Vernetzungsstelle XENOS Panorama Bund haben stattgefunden

Insgesamt 56 XENOS-Projekte hatten die Möglichkeit ihre Arbeit vorzustellen, untereinander Kontakt aufzunehmen und fachlich zu diskutieren. Die Nachhaltigkeit der Projektarbeit, lernortübergreifende Strategien, die Einbindung lokaler und regionaler Partner und das Unterstützungsangebot von XENOS Panorama Bund waren zentrale Themen.

mehr hierzu und eine umfassende Dokumentation der Veranstaltungen auf xenos-panorama-bund.de

Arbeitsmarkt- und Fachkräfteentwicklung für Airportregionen - Der Fachdialog geht weiter!

Nachdem die ursprünglich für den 18. Juni geplante Fachtagung wegen der (B)EReignisse verschoben werden mußte, wird am 18. Juni nur ein Workshop zum Thema "Arbeitsmarkt- und Fachkräfteentwicklung für Airportregionen" stattfinden.

Eingeladen sind interessierte Stakeholder aus der Region sowie europäische Partner des Job Destination Airport Projektes aus den Niederlanden, Frankreich und Schweden.

Themen sind:

  • Arbeitsmarktpolitiken und -initiativen in den beteiligten Regionen,
  • Institutionen und Netzwerke der Arbeitsvermittlung und beruflichen Bildung,
  • Internationalisierung beruflicher Kompetenzen,
  • Fachkräftebedarf im Non Aviation Sektor,
  • 'Gute' Arbeit und Dienstleistungen an Flughäfen,
  • Transnationale Kooperation (Stichwort: Europäisches (Qualifizierungs-)Netzwerk europäischer Flughafenregionen.

Die Ergebnisse dieses Workshops werden zeitnah an dieser Stelle dokumentiert.

Ergebnisse der Berliner XENOS-Projekte

XENOS Panorama Berlin ermöglicht jetzt einen strukturierten, aktuellen Blick auf die Expertise, Ergebnisse und Produkte der Projekte der ersten Förderrunde von XENOS Integration und Vielfalt in Berlin. Diese Ergebnisse werden laufend aktualisiert und als Orientierung und Informationsquelle auch für die 2. XENOS- Förderrunde zur Verfügung stehen.

mehr auf XENOS Panorama Berlin: www.xenos-berlin.de

Das Projekt "job destination airport" wird weitergeführt!

Mit  job destination airport bereiten sich seit 2009 arbeitslose junge Menschen aus Berlin auf einen Job am zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg (BER) vor.
In 2012 sollen die Erfahrungen des Projektes verstetigt werden. Hierzu gehört die Entwicklung neuer Strategien des Personal- Recruitings für den NON-AVIATION- Bereich und eine Intensivierung der Kooperation der im Projekt aktiven Airportregionen. Die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern am Airport BER soll über die Qualifizierung und das Training von job-destination-airport weiterhin erfolgreich bedient und die interkulturelle Kompetenz der Bewerber gestärkt werden.

mehr zum IdA- Projekt auf job-destination-airport.net

Aktuelle Seite: Home Aktuelles